Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

MENU
Adriatic Group
Firmen
Unsere marken
Galerie
Videos
Logos
Runder Tisch zum Thema “Steigerung der Konkurrenzfähigkeit bosnisch-herzegowinischer Produkte auf dem EU-Markt”
12.02.18 u 11:07

Sarajevo, 12.2.2018. –  Mit großem Erfolg wurde der runde Tisch zum Thema “Steigerung der Konkurrenzfähigkeit bosnisch-herzegowinischer Produkte auf dem EU-Markt” heute in Sarajevo abgehalten. Die Initiative für die Tagung wurde von vier großen Firmen ergriffen die in diesem Sektor schon sehr viel Erfahrung gesammet haben: BBI VIP Business Club, Adriatic Group, AS Group und Bingo Tuzla.

 Ziel des runden Tisches, der ausschließlich für die Verteter des Lebensmittelsektors in Bosnien und Herzegowina abgehalten wurde, war der gegenseitige Austausch der Erfahrungen auf dem EU Markt, sowie die Setzung hilfreicher Richtlinien für alle Export-Firmen in diesem Sektor. Nachdem alle Prioritäten zur Steigerung der Konkurrenzfähigkeit bosnisch-herzegowinischer Lebensmittel auf dem EU-Markt definiert wurden, haben die Teilnehmer über die Ideen für hilfreiche Richlinien diskutiert, aber auch über die  Änderugnen in der Legislative damit alle Ziele erfüllt werden können. Alle Vorschläge zur Rechts-Änderung werden den verantwortlichen Behörden und Institutionen zugestellt.

Der runde Tisch wurde von Amer Bukvić, dem Geschäftsführer der BBI Bank eröffnet, mit den Worten das in dieser Zeit die Nachfrage nach Lebensmittel gestiegen ist, und das die Entwicklung der Landwirtschaft in Bosnien und Herzegowina von großer Bedeutung ist.
„In der heutigen Zeit gibt es weltweit über 500 milionen Familien-Landwirschaftsunternehmen. Die meisten davon züchten leider nur für den eigenen Bedarf, denn dieses Geschäft hat rießiges Potential, nicht nur für den Markt in Bosnien und Herzegowina sondern auch weltweit. Ich bin sehr froh das die BBI Bank heute an dieser Tagung teilnimt, und neue Ideen und Vorschäge für die Entwicklung dieses Potenzials mitwirken kann, began Bukvić.

Darüber, wie mann bosnisch-herzegowinische Konsumprodukte auf dem EU Markt Konkurrenzfähiger machen kann, sowie welche Herausforderungen zu überwinden sind, erzählte der CEO der Adriatic Group, Amir Bekic. „Die Adriatic Group ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Lebensmittelproduktion und des Vertriebs in den Ländern des Westlichen Balkans für den EU-Markt. Ich hoffe das unsere Beteiligung auf dem Markt neue Perspektiven bieten kann und das wir mehr Firmen aus Bosinen und Herzegowina animieren, aber auch unterstützen können. , teilte Bekić mi

 Der Runde Tisch ist einer der ersten Schritte zur Stärkung der bosnisch-herzegowinischen Wirtschaft  und konkurenzfähigkeit auf dem EU-Markt.

NEUESTE



Alle Rechte vorbehalten Adriatic Group GmbH Copyright 2016. Powered and developed by: WEBSITE.BA